Mittwoch, 27. April 2011

Bastians Geburtstag

Gestern haben wir zusammen mit Bärbels Familie Bastians ersten Geburtstag im Europa- Park gefeiert.

Da musste ich doch noch ne Kleinigkeit als Geschenk machen. Ein Waschlappen mit dem Waschbären aus Biber, Dachs und Co von kunterbunt wurde es dann. Zusammen mit dem Weleda- Bad kann klein Waschbär- Bastian nun planschen.



Es war ein super schöner Tag. Danke ihr Lieben *hug* .
Wir hatten super viel Spaß mit Euch.

Hier kommt nun noch ein Foto vom Kopftuch aus dem letzten Post.


Und was ist mit Marlene???

Das eigene Kind kann ja bei so viel Näherei doch nicht leer ausgehen.

Sie bekam zu Ostern ein Kopftuch und ein Osterkörbchen nach dem Freebook von Farbenmix.

Fotos hab ich nur im Einsatz davon :)

Wo die Hasen rasen reloaded II

Auch Christophs Nichten bekamen diese Ostern was selbst Genähtes. Ein Spielzeugverstecker als Wäschetonne oder Aufbewahrungskorb.

Ganz nach den Farbwünschen der Beiden gestaltet und mit Pomponborte und dem Namen betüddelt. Denn wenn man schließlich schon 10 und 12 ist ist zu viel Tüddelkram eher peinlich.

Danke auch an die liebe Simone, die mir den tollen Stoff von Viviens Utensilo besorgt hat.


Und auch für Marlenes Freundin gabs ne Kleinigkeit zu Ostern. Ein Bandana aus den neuen Stoffmarktschätzen von Stenzo und einem Kaffee Fassett Stöffchen. Hoffentlich hab ich den Namen jetzt richtig geschrieben...

Wo die Hasen rasen reloaded

Da die Patenkinder ja auch nicht leer ausgehen sollten habe ich für Janick und Livia je ein Wandutensilo genäht. Nach eigenem Entwurf und zur Aufhängung mit Metallösen.

Wie viele Nerven sie mich gekostet haben, will ich mal verschweigen.

Aber das Wichtigste, die Beschenkten waren oberglücklich und wollten sie noch am Abend aufhängen.

Janick hat ganz genau erfragt, was denn das Ding alles aushält bei der Befüllung. Ob nun ein Buch ok ist oder doch lieber nur Stifte und Lego.



Natürlich durfte der geliebte Victor Fuchs auch nicht fehlen. Bestempelt hab ich dan noch mit süßen Stempeln von Stampin up.
Bei Livia gabs dann ein Mini- Deerstar passend zum supersüßen Toyland Stoff von Michael Miller oder ist er doch von Robert Kaufmann??? Egal.
Jedes Utensilo passt nun zur Zimmerfarbe der Beiden.

Wo die Hasen rasen...

Nun komme ich endlich mal dazu die ganzen Ostergeschenke zu posten, denn über die Feiertage war hier sehr viel los. Und wie so oft habe ich bei all der Festelei natürlich vergessen einen Teil der Geschenke zu knipsen.

Da mir die Idee von Jolijou mit dem genähten Stoffkranz so gut gefallen hat, habe ich mir selbst einen Schnitt dazu gebastelt und meine Lieben mit verschiedenen Stoffkränzen beglückt. Leider fehlt einer in der Sammlung.

Alle ganz unterschiedlich verziert. Zum einen mit Stempeleien und Velours von Peppauf, dann einen mit Jojos und Filzblättern. ( Hatte ich schon mal erwähnt wie gerne ich von Hand nähe ;) )
Und zu guter Letzt einen mit Zackenlitze, den Kranz mit der Pomponborte hab ich natürlich vergessen zu knipsen.

Donnerstag, 14. April 2011

Me made

So ganz auf die Schnelle habe ich das erste passende und sitzende Kleidungsstück für mich genäht. Einen Rock nach dem Farbenmixschnittmuster Helma.

So ruckizucki wie das ging, bleibt das nicht der Letzte.

Am Samstag soll er ausgeführt werden, denn meine Mama wird dann 50 und es steigt ne große Sause.
Das Geschenk für sie ist auch schon eine Weile fertig wird aber erst nach dem Geburtstag gezeigt.

Die Bilder sind leider nicht der Hit. Aber meinen Mann um 23 Uhr noch zum Knipsen zu animieren war echt nicht leicht. Aber das was man sehen soll, sieht man ja.