Mittwoch, 27. April 2011

Wo die Hasen rasen reloaded

Da die Patenkinder ja auch nicht leer ausgehen sollten habe ich für Janick und Livia je ein Wandutensilo genäht. Nach eigenem Entwurf und zur Aufhängung mit Metallösen.

Wie viele Nerven sie mich gekostet haben, will ich mal verschweigen.

Aber das Wichtigste, die Beschenkten waren oberglücklich und wollten sie noch am Abend aufhängen.

Janick hat ganz genau erfragt, was denn das Ding alles aushält bei der Befüllung. Ob nun ein Buch ok ist oder doch lieber nur Stifte und Lego.



Natürlich durfte der geliebte Victor Fuchs auch nicht fehlen. Bestempelt hab ich dan noch mit süßen Stempeln von Stampin up.
Bei Livia gabs dann ein Mini- Deerstar passend zum supersüßen Toyland Stoff von Michael Miller oder ist er doch von Robert Kaufmann??? Egal.
Jedes Utensilo passt nun zur Zimmerfarbe der Beiden.

Kommentare:

  1. klasse idee. toll umgesetzt.........und so viel arbeit für all die lieben.............respekt!!

    AntwortenLöschen
  2. Da hat sich die Mühe aber gelohnt! Ich melde da mal Bedarf in Pink und Türkis an. *ggg*

    AntwortenLöschen