Sonntag, 20. November 2011

Sonntagssüß

Heute zum allerersten Mal: Sonntagssüß auch im Hause Sch.


Das erste Mal Plätzchen backen für Marlene. Ganz einfache Butterplätzchen. Aber sie fand´s toll und es hat Spaß gemacht. Wenn auch mit knapp 2 noch die Einsicht fehlt, dass die Dinger nicht sofort nachdem sie auf dem Blech landen zum Verzehr geeignet sind.


Fast drei Bleche gab das bisschen Teig aus, das langt dann auch noch für kommende süße Sonntage.


Frohe Adventszeit euch schon jetzt.




Zutaten:
250g Mehl
125 g Fett
75 g Zucker
1 Ei
1 Pr. Salz
2 TL. Vanillezucker


Eigelb zum Bestreichen


Zubereitung:


Aus den Zutaten eine Mürbeteig kneten, evt. kühlen und dann ca. 0,5 cm dick ausrollen. Mit verschiedenen Ausstechern Plätzchen ausstechen, auf´s Blech mit Backpapier legen.
Dann mit Eigelb bepinseln und evt. mit Zuckerperlen, Schokostreuseln o.ä. bestreuen.
ca. 20 Min auf 175°C backen.


Viel Spaß wünsch ich euch in der Weihnachtsbäckerei.
Eure Silke

Kommentare: