Freitag, 17. Februar 2012

Grüße vom Mäh




Wie vielleicht einige schon mitbekommen haben liebt Marlene ihr " Mäh" heiß und innig. Und auf das eine oder andere Bild hat es es auch schon geschafft.
Marlene mag keinen Schnuller und so hat sie sich zum Ersatz ihr Schnuffeltuch ausgewählt. Nu ja, manche Dinge hat man als Eltern wohl einfach nicht in der Hand. Und bevor nun der eine oder andere sich geekelt abwendet: Ich wasche das Ding regelmäßig auch mit Sagrotanhygienespüler, also keine Panik und auch mit der Kinderärztin ist das abgeklärt. Mäh gibt es hier auch in dreifacher Ausfertigung, damit es bloß nicht zu Engpässen kommt durch das Waschen. Mittlerweile braucht es Malrene auch nimmer so oft und ewig möchte ich auch nicht, dass sie noch nuckelt.


Also nun, lange Rede, kurzer Sinn. Marlene geht dieses Jahr an Fasching als " Mäh".


Genäht aus Faschingsplüsch, der mal so ganz und gar nicht dehnbar ist. Also eine Amelie mit Riesenausschnitt. Aber da eh ein Halstuch für den Originallook her musste war das ja egal. Ein kleines Schwänzchen angenäht und ein paar Stulpen über die Stiefel, fertig ist das Kostüm.
Ach ja und wer sich zum Vergleich mäh mal in originaler Schönheit ansehen will: Hier

Schnitt: Amelie via Farbenmix
Stoffe: vom örtlichen Stoffladen und Michas 

Kommentare:

  1. süüüüß. Ich würd sie darin sofort niederknuddeln, das ist ja total herzig:-)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Oh sooooo süß!!! Aber eigentlich fast zu schade nur für Fasching!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ich lach mich weg. Was für eine süße Idee! Dann mal liebe Grüße an Deine 2 Mähs :)))

    AntwortenLöschen
  4. Geniale Idee und die Stulpen sind ja mal klasse!
    LG Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Was bei uns die Zwillingsdittis sind, ist bei euch das Mäh *gg* Marlene macht sich echt gut als Schäflein :), so süß! Die Idee mit den Stulpen ist klasse.
    Genieß deine Ferien! *hug*

    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja sooo herzig aus:-) Ein süsses Määh habt ihr da:-))

    Liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen