Samstag, 31. März 2012

Shelly

Teilweise im Kloster und teilweise zu Hause habe ich diese Shelly genäht. Den Zuschnitt habe ich größtenteils noch im Kloster gemacht.

Danke Dani auch nochmals für den superschönen lila Jersey.




Der Schnitt passt perfekt ohne jegliche Änderung und es ist ein absolutes Wohlfühlteilchen. Da muss ich unbedingt noch eine nähen. Allerdings muss ich, wenn ich sie ohne Kragen nähe, den Ausschnitt drastisch verkleinern, denn ansonsten sieht man bis zum Bauchnabel :D.

Ich habe sowohl die Ärmel als auch den Ausschnitt eingekräuselt und mir gefällt diese Variante super. Genäht habe ich die schmale Version. An den Armen und am Saum habe ich Bündchenware benutzt.

Den wunderbaren Maxidots konnte ich vor einiger Zeit noch ergattern und so kommt er nun zu Ehren. Schade, dass der nun ausverkauft ist.


Schnitt: Shelly via Farbenmix
Stoff: Maxidots via Dawanda
Bündchen von Michas

Kommentare:

  1. Silke, diese Shelly ist wirklich wunderschön geworden und steht dir ausgezeichnet! Drr Stoff ist halt schon toll :)

    AntwortenLöschen
  2. steht dir ausgezeichnet und Schnitt ist super!1
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Steht dir total gut. Shelly ist das erste e-book, das ich mir für mich gegönnt habe. Ich bin auch ganz begeistert. Nr. 1 ist schon genäht und Nr. 2 zugeschnitten.
    Dein Modell gefällt mir aber ganz besonders gut. Ich habe übrigens nichts am Ausschnit verkleinert und er geht mir nicht bis zum Bauchnabel ;o) Allerdings habe ich den Bündchenstreifen für den Halsausschnitt um einiges kürzer gearbeitet, als angegeben. Dadurch zieht sich der Ausschnitt wohl ordentlich zusammen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur schön! Der Schnitt steht dir total gut. Jetzt bin ich auf Numero 2 ff. :D gespannt.

    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Richtig klasse und steht Dir super gut :)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  6. Silke! HAMMER! Absolut obergenial. Meine Shelly wartet auch schon halbfertig oben auf die Vollendung :)

    AntwortenLöschen
  7. Silke diese Shelly steht Dir ausgesprochen gut.

    AntwortenLöschen