Freitag, 16. März 2012

Wider den demographischen Wandel

Zur Zeit scheinen alle in unserem Bekanntenkreis die Experten Lügen strafen zu wollen, indem ein Kind nach dem anderen auf die Welt kommt. Ich kenne mittlerweile 10-15 Familien, die innerhalb der letzten 3 und kommende 3 Wochen Nachwuchs bekommen. Aber keine Angst nicht alle werden von mir benäht bzw. beschenkt.


Für diejenigen aus dem näheren Bekanntenkreis oder aus der Nachbarschaft habe ich nochmals einige Windeltaschen genäht. Denn wie mein Mann sagte: " Das Ding ist so praktisch, das wollte ich nimmer missen." Und das aus dem Mund eines Mannes!!!!




Einen Tip wie man die Gummibänder übernäht, ohne Fadengewurschtel auf der Rückseite habe ich mal in einem Blog gefunden, weiß leider nur nimmer wo. Die Linkshänderin erklärt es zwar auch noch mal, aber in dem Blog gab es auch Bilder dazu. Sorry. 
Also ich will mich mal versuchen, solltet ihr dennoch Interesse an einem Tutorial haben, tut mir das bitte in den Kommentaren kund.
Ich nähe beim Gummiband immer mit dem Handrad und ziehe nach jedem Stich, wenn die Nadel in der obersten Position ist, den Faden per Hand ganz aus dem Stoff heraus. Dann nächster Stich, wieder Faden ziehen usw. bis man über das Gummiband hinweg ist. Damit hat man kein Gewurschtel mehr auf der Stoffrückseite.
Edit: Danke für den Hinweis. Hier ist also der Link.

Schnitt: Manufaktur
Stoffe: Farbenmix, Stenzo und unbekannt
Velours: Peppauf

Kommentare:

  1. Schön deine Windeltaschen!

    Zum Nähen über Gummiband gibt es bei kleine Fluchten ein bebildertes Tutorial!

    LG und ein tolle Wochenende
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wirklich alle toll geworden!!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem Windelwechseln haben wir zum Glück durch.
    Aber natürlich werden auch bei uns Babys geboren und wollen beschenkt werden.
    Hab schon viele Windeltaschen gesehen, aber ich glaube die erste, die eine Öffnung für die Feuchttücher hat.
    Hast du das selber ausgetüftelt?

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen