Samstag, 28. April 2012

hart umkämpft

Als ich heute morgen die Shelly anziehen wollte, behauptete Marlene doch steif und fest, dass das ihr T- Shirt sei. Sie bekam fast die Krise als sie bemerkte, dass dieser tolle Schatz vom diesjährigen Stoffmarkt nicht ihr Teilchen ist.


Da ich aber wohlweißlich genug eingekauft habe, kann das Kind nun auch noch ein Shirt bekommen :D


Für mich habe ich Shelly in Kurzarm gewählt und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Den Ausschnitt habe ich allerdings um einige cm verkleinert. Passt perfekt, wie ich finde.



Zudem habe ich gestern auch noch eine Longtunika aus der kürzlich erworbenen holländischen Knipmode genäht. Leider sind die Schnitte aber wohl nicht für meine Körbchengröße gemacht... Ich suche weiter. Dafür hat die Frau Mama jetzt ein neues Teilchen im Schrank. Vllt. kann ich dann noch mal Bilder nachreichen am Modell.
War aber eh ein Probemodell aus einem Coupon vom Stoffmarkt. Von daher kein Beinbruch und wenn es noch jemandem passt noch besser.

Stoffe: Stenzo vom Stoffmarkt
Schnitt: Shelly via Farbenmix

Kommentare:

  1. Toll geworden Deine Shelly, ich habe auch gerade meine Erste gemacht und ich finde den schnitt echt toll.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Shelly ... die gefällt mir auch! Ich habe momentan auch das "Shelly-Fieber" und bin total vom Schnitt begeistert.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Total schön, steht Dir toll und der Stoff ist auch super schön :)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Das Teilchen ist so schön geworden, da muss der Sommer sihc Mühe geben, damit du es auch oft tragen kannst. :)

    LG Insa

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt steht Dir wirklich ausgezeichnet....wunderschön!

    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Stöffchen Silke, da kann ich Marlene verstehen :)

    AntwortenLöschen
  7. Silke, das Shirt steht dir richtig gut. Ein toller Schnitt, eine sehr schöne Farbe.

    AntwortenLöschen