Sonntag, 20. Mai 2012

Rotkäppchen und der Wolf

Irgendwie komme ich zur Zeit nur schwer zum Bloggen. So viel los hier zur Zeit. Aber nun hab ich endlich mal wieder Augenfutter. Immerhin komme ich ab und an zum Nähen, wenn auch längst nicht mehr so viel wie zu anderen Zeiten.

Aber genug gejammert. 
Genäht habe ich zuerst den Sachenfinderrock mit angesetzter Rüsche. Dem Ruffler sei Dank. Danach musste noch ein passendes Shirt her. Genäht nach dem selben Schnitt wie das Flamingoshirt aus einer älteren Ottobre. 

Toll, dass die Sticki auch noch zum Stöffchen vom Rock passt. Der Rock ist aus Siliconpopeline und einem süßen Rotkäppchenstoff.
Das Strickjäckchen und die Leggings sind allerdings vom Modeschweden.


Ob ich noch bessere Bilder von den Einzelteilen bekomme, werden wir mal sehen müssen. Denn das Shirt ist schon wieder voll gekleckert.

Schnitte: Sachenfinderrock via Nähwahna, Shirt nach Ottobre
Stoffe: Stoffe vom Stoffmarkt und Dawanda

Dienstag, 8. Mai 2012

Danke

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Karin bedanken. Sie hat mir auf ihrem Blog einen Award verliehen. Da ich aber vor einiger Zeit für mich beschlossen habe, bei den Awards nicht mehr teil zu nehmen, werde ich ihn also nicht weiter reichen.

Trotzdem freue ich mich riesig über die Anerkennung und die netten Worte, die Karin über mich, eine völlig unbekannte Person, geschrieben hat.
Dafür möchte ich mich an dieser Stelle bedanken.

Und ich kann ihren Blog nur wärmsten weiter empfehlen. Viele tolle Nähwerke, Ideen, modische Anregungen, Rezepte und, und, und...

Ich könnte noch länger so weiter schreiben, aber schaut doch einfach mal bei ihr vorbei.

Danke nochmals, liebe Karin, auf diesem Weg.

Herzlichst Silke