Dienstag, 30. Juli 2013

Endspurt

Da ich in den letzten Zügen meiner Schwangerschaft bin, wird es hier in Zukunft wohl noch etwas ruhiger werden.
Wir müssen uns dann auch erst mal wieder an die veränderte Situation gewöhnen und wollen die Kennenlernzeit intensiv genießen.

Am Sonntag hat meine Schwägerin nun noch ein paar Bilder mit dickem Bauch gemacht. Ich bin ganz angetan was man mit einer DSLR alles so zaubern kann.


Damit verabschiede ich mich voraussichtlich erst mal in die Babypause.
Sollte ich irgendwann Zeit und Lust zum Bloggen haben, bekommt ihr das ja mit ;)
Macht es gut.

Liebe Grüße
Silke

Mittwoch, 24. Juli 2013

Ich habe gewonnen

Ich habe tatsächlich gewonnen bei einer Blogverlosung. Angeblich ist das „nur“ der Trostpreis. Aber ich bin ganz hin und weg. Sooooo schöne Nettigkeiten.
Liebe Karin: Ganz herzlichen Dank für den Gewinn.
Selbst die Verpackung war schon hinreißend.


Ihr solltet auf jeden Fall mal Karins Blog besuchen. Ich sehe dort immer wieder sehr inspirierende Dinge.



Gewonnen habe ich eine Nähwittchenkarte, die nun schon ihren Platz im Nähreich hat. 2 Rollen Washitape und Schilder oder neudeutsch Laboes inkl. Kordeln, die sicherlich an dem ein oder anderen Unikat oder Geschenk einen Platz finden werden.


Aber vorerst erfreue ich mich noch an all dem Schönen.




Donnerstag, 18. Juli 2013

Modelstreik

Wenn das Model in den Streik tritt, dann muss ich eben die genähten Teile hier ohne Kind zeigen.
Das Hauptproblem ist nämlich, dass sie morgens absolut nicht zum Bilder machen aufgelegt ist und mittags nach dem Kindergarten alles entweder Flecken hat oder zerknautscht ist, inkl. Kind :D. Also weniger fotogen.
Soll ja nicht immer so bleiben, aber jetzt muss es halt mal so gehen.





Zum Einen ein Sachenfinderröckchen mit angesetzter Rüsche aus einem Coupon vom letzten Stoffmarkt und Siliconpopeline in pink. Pferde gehen hier ja immer.


Ich bin mächtig stolz, dass mir dieses Mal auch die akkurate Verarbeitung der Schrägbandes und des Bunds gelungen ist. Von rechts immer schön im Nahtschatten aka Rillen- Kanten- Naht *winkzubärbel*


Bund von rechts


Bund von links

Leider sind die Handybilder nicht ganz so dolle, wie die von der Kamera, aber das Wesentlich kann man erkennen, denke ich.

Zum Zweiten nochmal eine Retroshorts nach dem Ottobreschnitt aus dem wunderschönen Hilco Sommersweat.


Dieses Mal habe ich sie ohne Nahtzugabe zugeschnitten und sie passt nun in Gr. 92 perfekt. Was mich allerdings etwas irritiert, denn Marlene trägt eigentlich 98/104. Liegt wohl am im Schnitt eingeplanten Windelpo, der ja her schon lange nimmer vorhanden ist.
Das Bündchen habe ich angesetzt und nicht wie im Schnitt vorgesehen einen Bund genäht. Zusätzlich noch ein Gummi eingezogen. Ich finde, dann hält es einfach besser.


Und ich habe es tatsächlich geschafft, beim Zusammennähen die Covernaht erneut zu treffen. So sieht das nämlich am Schönsten aus und hält auch super.

Shorts Nr. 3 ist auch fertig, aber ganz langweilig, poplig aus uni Sommerfrottee. Ob´s da noch ein Bild dazu gibt, weiß ich nicht.

Schnitte: Ottobre und Sachenfinderrock von nupnup
Stoffe: Stoffmarkt und Linas Traumwerkstatt via Dawanda

Montag, 8. Juli 2013

Summer in the city

Bei dem tollen Sommerwetter waren wir am Wochenende zum Einkaufen in der Stadt und da musst natürlich auch ein Eis her. Natürlich die Lieblingssorte Ramille :). Ausgeführt wurden dazu der neue Stufenrock und das passende Shirt. Zufällig haben wir dann auch noch einen passenden Hut beim Modeschweden gekauft.



Wir wurden doch tatsächlich mehrfach angesprochen wie süß Marlene aussieht. Da freut man sich als nähende Mama natürlich. Sie wusste gar nicht so recht, wie sie damit umgehen soll.


Die Halskette hat sie sich am Morgen sehr stilsicher selbst ausgewählt. Farblich perfekt passend. Dafür hat sie jetzt schon ein Auge. Wenn ich farblich abgestimmte Accessoires anhabe, werde ich immer von ihr darauf hin gewiesen. Zu knuffig einfach.

Ich hoffe doch, dass der Sommer noch ein wenig bleibt. Dann können all die Sommerteilchen noch ausreichend ausgeführt werden.

Schnitte: Rock: eigener, Shirt: Ottobre 3/09
Stoffe: Stoffmarkt, Campan und Hilcointerlock via Michas und Dawanda.
Hut: H+M
Kind: Eigenproduktion :D