Donnerstag, 19. September 2013

Mareen die Erste

Nachdem ich ja schon mehrfach bei Andrea und Bärbel Mareens bestaunt habe, musste nun auch endlich mal eine für Marlene her. Der Schnitt liegt schon seit dem Frühjahr hier nur kam ich irgendwie nicht mehr dazu ihn zu nähen.



Genäht habe ich sie nun aus einem wunderschönen Lillestöffchen kombiniert mit einem meiner liebsten Campäner. 
Ganz lieben Dank auch nochmals an Insa


Marlene meint es immer besonders gut und will nett lächeln auf den Bildern. Aber das künstliche "Cheese!" wird irgendwie nicht so wirklich authentisch :)

   

Die Eulen hat sie gestern noch selbst ausgewählt. Ich hätte ja eher Perlen an das Band gemacht, aber egal. Das Kind ist nun total happy. Sie wurde heute Morgen auch gleich von der Erzieherin auf das neue schöne Kleid angesprochen. Da ist sie dann gleich nochmal glücklicher.

Das wird sicher nicht sie letzte Mareen, denn der Schnitt sitzt ohne Änderungen super an Marlene und für den Winter dard es ja auch noch Pullis oder Sweatkleidchen geben.

Schnitt: Mareen von CZM
Stoffe: Lillestoff, Campan via Dawanda
Sticki: Ösen von tinimi

Dienstag, 17. September 2013

Erstlingsausstattung

Der letzte Post liegt ja nun schon einige Zeit zurück. Von daher wird es Zeit, dass ich mich wieder mal melde.
Heute möchte ich euch ein paar Bilder da lassen von den Sachen, die ich für Lotta genäht habe. Alle noch vor der Geburt, denn seither habe ich es erst einmal an die Nähmaschinen geschafft.
Aber das wird auch wieder anders.
Achtung Bilderflut!!!



Kopftuch verkleinert nach dem Nupnupschnitt. Und etwas abgeändert nach eigener Facon.



 Windeltasche aus wunderschönen Free Spirit Stoffen. Ich liebe die Farbe Koralle dieses Jahr und kann mich gar nicht daran satt sehen.


 Das passende Sonnensegel gab es auch noch dazu.






Und einen Babysafebezug nach dem ebook von Betty Baby via Dawanda. An der Seite habe ich den Schnitt selbst abgeändert bzw. vom Originalbezug abgenommen. So gefällt es mir noch besser.

Bei der Suche nach einem Schnittmuster stieß ich auch auf die Information, dass man die Sitzbezüge nicht einfach abnehmen und ersetzen darf, da sonst die Gewährleistungen der Versicherungen im Falle eines Unfalls erlöschen.

Dieser Bezug ist also eher ein Überzug. Er wird über den Originalbezug gelegt.



Dann noch ein paar Mützchen nach dem Freebook von Zaaberry. Leider passen sie alle schon nicht mehr.


Strampler genäht nach dem Etsy Schnitt Lyra aus dem wunderschönen Gewinn von Linda. Danke nochmals dafür!



Das homecoming Outfit. Auch schon zu klein, denn die Maus trägt nun schon Gr. 56 und sicherlich auch bald Gr. 62, wenn sie so weiter wächst.






 Und den Strampler nochmals zum Wenden.


Eine Ottobrekombi in Gr. 56.





 Zwei Schnappschüsse mit dem Handy. Das ist ein Kleid genäht nach einem USA Freebook aus dem wunderschönen Hilcostöffchen.




Und ein Kurzarmspieler genäht nach einem holländischen Freebook.
Leider kam der aufgrund des Wetters nicht mehr so oft zum Einsatz.
Er kann im Schritt geöffnet werden zum Wickeln, was ich echt praktisch finde. Zudem gibt es auch die Langarmvariante. Allerdings alles nur in Gr. 50

Wer es bis hierher geschafft hat, hatte ja einen langen Atem. Vielen Dank schon mal.

Wenn ich wieder einmal Luft habe muss ich unbedingt noch die restlichen Sachen zeigen und vor allem all die wunderschönen Geschenke, die wir bekommen haben.
Da sind auch ganz tolle Selfmade Sachen dabei.

Stoffe: Lillestoff, Stenzo vom Stoffmarkt, Hilco via Dawanda, Free Spirit
Schnitte: zaaberryEtsyBetty Baby,kiind, Ottobre
Sticki: kunterbunt